Monday, 25.03.19
home Grünes Gewölbe Semperoper Dresden Outlets in Dresden Veranstaltungen Dresden
Geschichte
Gründung bis Mittelalter
Reformation Dresden
Wiederaufbau Dresden
Veranstaltungen Dresden
weiteres Geschichte ...
Museen Dresden
Grünes Gewölbe Dresden
Museum für Völkerkunde
Porzellansammlung Dresden
Skulpturensammlung Dresden
weitere Museen ...
Sehenswürdigkeiten Dresden
Dresdner Frauenkirche
Residenzschloss Dresden
Semperoper Dresden
Dresdner Zwinger
weitere Sehenswürdigkeiten...
Ausflüge Dresden
Barockgarten Großsedlitz
Barockschloss Moritzburg
Sächsische Schweiz
Schloss Weesenstein
weiteres Dresden...
Gastronomie & Shopping
Gastronomie Dresden
Nachtleben Dresden
Shopping Dresden
Dresden Verkehr
weitere Restaurant ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Verkehrsmuseum Dresden

Verkehrsmuseum Dresden



Das Verkehrsmuseum Dresden gehört mit seiner 50-jährigen Geschichte zu den jüngeren Ausstellungen der Stadt. Im Jahr 1952 wird es in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Verkehrswesen gegründet. Damit zählt das Verkehrsmuseum Dresden zu den ersten Kultureinrichtungen der Deutschen Demokratischen Republik nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs.



Die ersten Exponate der Ausstellung stammen aus dem 1877 eröffneten Eisenbahnmuseum in Dresden. Die Unterkunft der neuen Ausstellung ist zunächst ein Schuppen am Güterbahnhof Dresden-Neustadt. Im Jahr 1954 wird mit dem Wiederaufbau des im Krieg zerstörten Johanneums begonnen. Das Gebäude soll nach Fertigstellung das neue Verkehrsmuseum beherbergen.

Bereits im Jahr 1756, pünktlich zum 750-jährigen Bestehen der Stadt Dresden, eröffnet die erste Ausstellung unter dem Motto „120 Jahre sächsische Verkehrsgeschichte“. Ab 1958 wird die erste ständige Ausstellung zum Thema Eisenbahnverkehr eröffnet. Es folgen Ausstellungsbereiche zu den Themen Automobile, Zweiräder, Straßenbahnen, Luft- und Schifffahrt.

Aufgrund von Platzmangel im Johanneum befinden sich einige Exponate des Museums heute im ehemaligen Betriebswerk Dresden-Altstadt. Im Jahr 1990 wird das Verkehrsmuseum Dresden ein offizielles Landesmuseum des Freistaates Sachsen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Deutsches Hygienemuseum

Deutsches Hygienemuseum

Deutsches Hygienemuseum Das Deutsche Hygiene-Museum ist ein „Museum vom Menschen“. Die Ausstellung behandelte zahlreiche Aspekte des menschlichen Lebens, wie Gesundheit und Ernährung. {w486} Im ...
Grünes Gewölbe Dresden

Grünes Gewölbe Dresden

Grünes Gewölbe Das Grüne Gewölbe beherbergt die Schatz- und Raritätensammlung der wettinischen Fürsten und ist damit eine der reichsten Schatzkammern Europas. Seit September 2006 kann man die ...
Dresden Urlaub